• Slider-IMG_3822.jpg
  • Slider-IMG_3839.jpg
  • Slider-IMG_3935.jpg
  • Slider-IMG_3964.jpg
  • Slider-IMG_3972.jpg
  • Slider-IMG_4021.jpg
  • Slider-IMG_4073.jpg
  • Slider-IMG_4207.jpg
  • Slider-IMG_4268.jpg
  • slider-jacobsmuschel-brehna.jpg

Herzlich willkommen im Pfarrbereich Bitterfeld-Wolfen-Sandersdorf-Brehna

Pfarrerin Anna Mittermayer und Pfarrer Martin Kabitzsch sind gewählt

Seit dem 1.1.2021 arbeiten die Kirchengemeinden der Region Bitterfeld-Wolfen-Sandersdorf-Brehna verstärkt regional zusammen. Dazu gehörte nun auch, die für diese Region vorgesehenen beiden Pfarrstellen zu besetzen. Nachdem sich zwei Kandidatinnen und ein Kandidat den Gemeinden vorgestellt hatten, wurden am 7.6. in der Bitterfelder Kirche Pfarrerin Anna Mittermayer für den Bereich Sandersdorf-Brehna und Pfarrer Martin Kabitzsch für den Bereich Bitterfeld-Wolfen gewählt. Sie sind bereits als Pfarrerin bzw. Pfarrer in der Entsendung, einer Art Probezeit, in der Region tätig. Der Kirchenkreis Wittenberg freut sich auf zwei junge Menschen, denen die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien besonders am Herzen liegt und die viele Menschen motivieren wollen, Kirche vor Ort und in der Region zu gestalten.

Laut Kirchengesetz (§ 14 Pfarrstellengesetz) „kann jedes wahlberechtigte Gemeindeglied innerhalb von zwei Wochen nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses schriftlich bei der Superintendentin Einspruch einlegen. Der Einspruch ist zu begründen. Er kann nur auf Einwendungen gegen die Amts- oder Lebensführung des Gewählten sowie auf Verletzung von Verfahrensvorschriften gestützt werden.“

Diese Frist gilt ab der Bekanntgabe des Wahlergebnisses beim Gottesdienst in Reuden, am Dienstag, dem 15.6.2021, endet also am 29.6.2021.


Dr. Gabriele Metzner
Superintendentin
Evangelischer Kirchenkreis Wittenberg