• Slider-IMG_3822.jpg
  • Slider-IMG_3839.jpg
  • Slider-IMG_3935.jpg
  • Slider-IMG_3964.jpg
  • Slider-IMG_3972.jpg
  • Slider-IMG_4021.jpg
  • Slider-IMG_4073.jpg
  • Slider-IMG_4207.jpg
  • Slider-IMG_4268.jpg
  • slider-jacobsmuschel-brehna.jpg

Skat – für Männer und Frauen am 02.05., 13.06. und 04.07.

„18, 20, 2, 3“ - das sind nicht einfach nur Zahlen. Damit beginnt ein neues Spiel, wird es spannend und unterhaltsam. Wieder am 02.05./ 04.07. im Christophorushaus und am 13.06. im Edith-Stein-Gemeindezentrum, jeweils 18.00 Uhr. Einfach kommen, mitspielen und glücklich sein!

Pilgerstaffel 16./17.05. in Bitterfeld

Im Mai sind Pilger unterwegs, von der Wartburg nach Wittenberg führt ihr Weg und auch durch unseren Kirchenkreis. Am Mo., 16. Mai werden sie in Bitterfeld eintreffen und am Di., 17. Mai von der Stadtkirche aus in Richtung Schwemsal aufbrechen. Wer möchte, kann sich ihnen anschließen und eine oder mehrere Etappen mitgehen.

Frühjahrsstraßensammlung 20. bis 29. Mai 2022

Die diesjährige Frühjahrsstraßensammlung steht unter dem Motto: „Für starke Kinder“ unter Regie der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. 50% des Sammlungserlöses bleibt für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den sammelnden Gemeinden und Einrichtungen, die andere Hälfte geht an den Kirchenkreis, der das Geld für überregionale Projekte einsetzen kann, wie z.B für Projekte der Kinder- und Jugendarbeit, Rüstzeiten/Ferienfreizeiten; Ermäßigung von Teilnehmerbeiträgen, Ausgestaltung von Räumen der Kinder- und Jugendarbeit; Kinder- und Jugendmusikalische Arbeit, Spiel und Bastelmaterial usw. Mehr Infos über www.strassensammlung-mitteldeutschland.de

Jubelkonfirmation 22.05. in Wolfen

Am Sonntag Rogate, 22 Mai feiern wir Jubelkonfirmation. Der Gottesdienst in der Johanneskirche Wolfen beginnt um 10.30 Uhr. Liebe ehemalige Konfirmand*innen, die Sie 2022 ein Konfirmationsjubiläum feiern, melden Sie sich gerne noch in den Gemeindebüros der Region.

Himmelfahrt in Löberitz

„Dann führte er sie hinaus in die Nähe von Betanien. Dort erhob er seine Hände und segnete sie. Und es geschah, während er sie segnete, verließ er sie und wurde zum Him- mel emporgehoben.“ So steht es geschrieben bei Lukas 24, 50 - 51. Christi Himmelfahrt - die Aufnahme des Herrn genannt, bezeichnet im christlichen Glauben die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel. Christi Himmelfahrt wird am 40. Tag der Osterzeit, also 39 Tage nach dem Ostersonntag, gefeiert. Diesen Feiertag wollen wir auch in diesem Jahr mit einer Andacht und anschließendem Grillnachmittag begehen. Am 26. Mai um 14 Uhr in der Kirche zu Löberitz. Der GKR Löberitz

Kulturwochenende zum Trinitatisfest der Wehrkirche Holzweißig (Kirchstr. 2) - Eintritt frei!

Freitag, 10.6. = 19 Uhr - Ein abend voller Lieder und Texte von und mit Sephan Krawczyk
Samstag, 11.6. = 17 Uhr - Liedermacher mit Berliner Schnauze Friedrich Wiesenhütter
Sonntag, 12.6. = 17 Uhr - Kirchenkion "Sein letztes Rennen" - ein Film mit Dieter Hallervorden

Fam.- und Vereinsfest Wolfen 27.- 29.05.

Das Familien- und Vereinsfest feiert 30. Jubiläum. Von Freitagabend bis Sonntag- nachmittag gibt es ein buntes Programm in der Wolfener Fuhneaue. Am Sonntag lädt die Ökumene um 10.30 Uhr zum Gottesdienst in der Fuhneaue ein. Außerdem gibt es am Sonntag um 15 Uhr ein Konzert mit dem gemischten Chor Wolfen-Sandersdorf und dem Spielmannszug Wolfen in der Johanneskirche Wolfen. Der Spielmannszug musiziert bereits ab 14.30 Uhr auf dem Kirchvorplatz.

Johannesfest Wolfen 26.06.

In diesem Jahr feiern wir wieder ein Johannesfest in Wolfen. Der Familiengottesdienst für Jung und Alt beginnt um 10.30 Uhr in der Johanneskirche. Danach sind Sie herzlich zum Brunch eingeladen, Musik, Spiele und ein Quiz erwarten Sie. Wir freuen uns auf Sie.

Brehna Tag der Autobahnkirchen 26.06. - 14.00 Uhr

Bereits im Mittelalter waren Kapellen am Wegesrand für Pilger und Reisende Orte des Schutzgebetes und der Besinnung. Heute sind diese Raststätten auch an unseren Autobahnen zu finden: Die Autobahnkirchen. Sie laden ein, zur Ruhe zu kommen, sich zu besinnen und zu erholen. Sie sind ein Gegenpol zum Leben auf der Überholspur, hier können Menschen Gott und sich selber finden. (Quelle: Akademie des Versicherers im Raum der Kirche)
Am 26.6.2022 findet deutschlandweit der Tag der Autobahnkirchen statt. Um 14.00 Uhr laden wir herzich ein zur Andacht in der Autobahnkirche in Brehna. Selbstverständlich ist die Kirche den ganzen Tag geöffnet und lädt ein zum Gebet, zur Ruhe, zur Entschleunigung.

Müsli Gottesdienst 03.07. - 10.00 Uhr Pouch

Was essen Sie am liebsten in Ihrem Müsli? Haferflocken und Nüsse? Getrocknete Erdbeeren oder kleine Schokoraspeln? Spätestens bei Rosinen wird es spannend. Aber was hat Müsli mit Gott zu tun? Vielfalt, Mischung, gut für den Kör- per und den Geist..usw. Mit den Konfis und den Jugendlichen aus verschiedenen Orten wollen wir diesen Gottesdienst vorbereiten und dann gemeinsam mit allen am Sonntag im Pfarrgarten in Pouch feiern, ganz nach dem Motto: „Schmeckt und sehet, wie freundlich der Herr ist.“ - bei Müsli, Tee, Kaffee und gutem Wetter. Weitere Aktionen sind geplant, aber wir wollen nicht nicht zu viel verraten.

Wir freuen uns auf Euch/Sie.
Pfrn. Bettina Lampadius-Gaube und Pfrn. Anna Mittermayer

P.S. Bringen Sie/Bringt ein leeres Schraubglas mit - so kann die bunte Mischung gleich mit nach Hause genommen werden.

Wir werden 30!! - Gemeindefest 03.07. Bitterfeld Lutherhaus

Wir freuen uns, endlich wieder ins Lutherhaus zu einem Gemeindefest einladen zu können. Das Haus wurde 1992 nach der Sanierung wieder an die Gemeinde übergeben. Das ist jetzt 30 Jahre her. Im selben Jahr nahm auch der Kinder- und Jugendclub im Lutherhaus seinen Betrieb auf. Also gibt es gleich doppelt Gelegenheit zum Feiern. Wir beginnen um 14.00 Uhr mit einem Gottesdienst im Saal, gegen 15.00 Uhr wird es Kaffee und Kuchen geben und danach laden wir ein zu Spaß und Spiel rund um das Haus. Der Abschluss wird gegen 17.00 Uhr eingeläutet mit Grillen und Stockbrot backen.

Sommerfest in Sandersdorf - 17.07. - 14.00 Uhr

Wir wollen wieder gemeinsam den Sommer einläuten. Mit einem Gottesdienst um 17.00 Uhr und anschließendem Zusammensein bei Kaffee und Kuchen im Pfarrhof genießen wir, dass etwas „Normalität“ nach 2 Jahren Pandemie möglich ist. Die ein oder andere Aktion ist auch noch in Planung. Lassen sie sich überraschen.

Singen für den Frieden - 24.05, 24.06., 24.07.

Sie singen gern? Der Frieden in unseren Städten und Dörfern, im Land und der Welt liegt Ihnen am Herzen? Sie haben eine halbe Stunde Zeit im Monat? Dann sind Sie richtig an jedem 24. des Monats auf dem Markt zu Wolfen-Nord. Unser gemeinsames Singen beginnt immer 16.30 Uhr.

Weitere Pläne für 2022

Wir möchten neue Gemeindekreise ins Leben rufen. Den ersten Anfang hat es mit „Bier, Brause, Bitterfeld“ und „Sekt, Selters, Sandersdorf“ gegeben. Unser Angebot wurde in den Orten sehr unterschiedlich wahrgenommen. Aber wir merken, dass wir Raum bieten können und Inhalte, die Menschen interessiert. Konkrete Angebote und neue Termine folgen, sobald die Pandemie-Situation eine genaue Planung möglich macht. Vielleicht haben Sie ja auch eine Idee? Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Anna Mittermayer und Martin Kabitzsch

FrauenTreffpunkt

Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr treffen sich Frauen aus der Bitterfelder Kirchengemeinde zum FrauenTreffpunkt. Am Anfang des Jahres wird ein Plan erstellt, zu welchen Themen wir uns zusammenfinden. Das können religiöse Themen sein oder auch das, was uns in unserem Leben, unserem Alltag bewegt. Wer möchte, kann sich auch an Überlegungen und der Gestaltung, zum Beispiel des Weltgebetstages oder des Erntedankfestes beteiligen. Ganz herzlich laden wir Frauen aus unserer Region zu unseren Zusammenkünften ein und freuen uns auf weitere Mitstreiterinnen in unserer Runde. Über das Gemeindebüro können Sie gern Kontakt mit uns aufnehmen.

Rositha Langhammer

Gemeinschaftsgarten

Gemeinsam statt einsam! Lust auf ein eigenes kleines Beet oder gemeinsames Gärtnern? Pflanzen und ernten in unse- rem Gemeinschaftsgarten am Christophorushaus – und freitags 15.00-18.00 Uhr „Offene Gartentür“!