• Slider-IMG_3822.jpg
  • Slider-IMG_3839.jpg
  • Slider-IMG_3935.jpg
  • Slider-IMG_3964.jpg
  • Slider-IMG_3972.jpg
  • Slider-IMG_4021.jpg
  • Slider-IMG_4073.jpg
  • Slider-IMG_4207.jpg
  • Slider-IMG_4268.jpg
  • slider-jacobsmuschel-brehna.jpg

Kirchenmusik

„Musikalische Träumereien“

Kammermusik – Sa., 06. November 2021, 16.00 Uhr – Evangelische Johanneskirche Wolfen – mit Werken der Romantik, Sascha Werchau (Leipzig) - Violoncello, René Mangliers (Thalheim) - Piano

Gottesdienst mit Gospel

So., 07. November 2021, 10.30 Uhr – Kirche Holzweißig

Chorprojekt „Europäische Weihnachtslieder“

Mo., 08. November 2021, 19.30-21.00 Uhr, Probenbeginn – Lutherhaus Bitterfeld, Saal

„Sei stille dem Herrn“ – Konzert am Ewigkeitssonntag

So., 21. November 2021, 15.00 Uhr, Dorfkirche Pouch – mit besinnlicher Musik aus mehreren Jahrhunderten, René Mangliers (Thalheim) - Bariton, Orgel und Piano, Bettina Lampadius-Gaube - Rezitationen

Adventskonzert

Chor „Cantus Verus“ aus Leipzig – So., 28. November 2021, 16.00 Uhr, Dorfkirche Mühlbeck, Eintritt frei

„Wege in den Advent“ – Adventskonzert des Gospelchores „Öhrliebörds“

Sa., 04. Dezember 2021, 16.00 Uhr, Engelkirche Friedersdorf, Leitung: Karolin Böckelmann, Orgel Eckhard Baum, Eintritt frei, Um eine Spende wird gebeten. Der GKR und der Förderkreis laden recht herzlich ein.

Weihnachtliche Musik

So., 12. Dezember 2021, 16.00 Uhr, Johanneskirche Wolfen

Wir erwarten Gäste aus Berlin, um bei Kerzenlicht weihnachtliche Musik zu hören und um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Anschließend wollen wir noch eine schöne Zeit mit Gesprächen, Glühwein und Plätzchen verbringen. Der Eintritt ist frei, um Spenden bitten wir - zum einen für die Künstler, zum anderen für die Arbeit der Gemeinden vor Ort.

Europäische Weihnachtslieder – Chorkonzert

Sa., 18. Dezember 2021, 17.00 Uhr, Ev. Stadtkirche Bitterfeld

Adventskonzert – Chor „Arion“ aus Glesien

Sa., 18. Dezember 2021, 17.00 Uhr, Stadt- und Klosterkirche Brehna. Eintritt frei, um Spende wird gebeten

Macht hoch die Tür“ – Festliche Adventsmusik

Sa., 18. Dezember 2021, 17.00 Uhr, Evangelische Johanneskirche Wolfen, mit Liedern und Musik zur Advents- und Weihnachtszeit, Evangelischer Kirchenchor Wolfen, René Mangliers - Bariton, Orgel, Piano und Leitung, Zörbiger Flötenconsort, Dietmar Brand - Leitung, Ursula Folta - Rezitation

Weihnachtsliedersingen am Heiligabend

Fr., 24. Dezember 2021 – 23.30 Uhr Marktplatz Bitterfeld, 00.00 Uhr Marktplatz Wolfen Nord

Orgelmusik zum Jahreswechsel

So., 31. Dezember 2021, 17.00 Uhr, Ev. Stadtkirche Bitterfeld, mit Magnus Birkenfeld

Der Evangelische Kirchenchor Wolfen probt wieder

Nach der langen coronabedingten Pause probt der Evangelische Kirchenchor Wolfen wieder immer mittwochs um 19.30 Uhr in der Evangelischen Johanneskirche Wolfen (Leipziger Straße 81) unter dem Motto: „Gesang verschönt das Leben, Gesang erfreut das Herz; ihn hat uns Gott gegeben, zu lindern Sorg und Schmerz“ (Carl Friedrich Zelter). Wer Lust und Freude am Singen hat ist herzlich eingeladen. Notenkenntnisse sind nicht erfolderlich. Alle Hygiene- und Abstandsregeln, die derzeit gelten, sind zu beachten.

Chorprojekt „Markus-Passion (J.S.Bach)“

Mo., 10. Januar 2022, 19.30-21.00 Uhr, Probenbeginn, Lutherhaus Bitterfeld, Saal

Veranstaltungen

Hubertusfest in Löberitz - 06.11.21

Seine Heiligen-Legende zählt wohl zu den berühmtesten überhaupt: „Der zunächst noch ganz und gar nicht Heilige Hubertus geht am Karfreitag auf die Jagd, erblickt einen schönen Hirsch, legt seine Armbrust an - da bleibt das Tier plötzlich stehen, dreht sich um und zwischen seinem Geweih erscheint ein strahlendes Kreuz. „Hubertus, ich erlöse dich und dennoch verfolgst du mich“, ertönt eine Stimme. Daraufhin wirft Hubertus seine Waffe weg, bricht mit seinem alten Lotterleben und wird ein Heiliger.“ Das ist die Kurzfassung der Hubertuslegende. Wir wollen diesen Festtag in diesem Jahr auch wieder feiern. Wir bringen den Wald wieder in die Kirche! Am Samstag, 6. November, um 10.30 Uhr feiern wir einen Gottesdienst, musikalisch umrahmt von den Bitterfelder Jagdhornbläsern. Danach gibt es wieder - wie schon gewohnt - Deftiges vom Grill und aus der Pfanne. Dazu laden wir herzlich ein, sollten uns wider Erwarten die Inzidenzen einen Strich durch die Rechnung machen.

Der GKR Löberitz

Tag der offenen Tür – Ev. Grundschule Wolfen - 06.11.21

In der Zeit zwischen 10.00 und 12.00 Uhr lädt die Schule herzlich ein. Machen Sie sich selbst ein Bild.

Friedensdekade 07.-17.11.21

REICHWEITE FRIEDEN – So lautet das diesjährige Thema der Ökumenischen Friedens- Dekade. Sie wird am 07.11.um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst eröffnet, auch in der Bitterfelder Stadtkirche. Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein.

Hier beten und singen wir für Frieden und Gerechtigkeit. In jedem Jahr neu erarbeiten die Mitglieder des Forums Ökumenische FriedensDekade das Material für Gottesdienste, Andachten und Gebete, sprechen mit friedensbewegten Menschen und suchen Problemsituationen auf, von denen sie uns erzählen. Den Gedanken, zusammengetragenen Fakten und Nachforschungen des Gesprächsforums werden wir mit Ihnen gemeinsam nachgehen. Außerdem findet am 10.11.um 18.00 Uhr im Lutherhaus eine Andacht statt. Mit dem Gottesdienst zum Buß- und Bettag am 17.11.um 18.00 Uhr im Lutherhaus endet die Friedensdekade in diesem Jahr. Lassen Sie uns gemeinsam diese Zeit der Dekade für den Frieden begehen – im Gottesdienst, in Andachten oder auch zu Hause. Vielen Dank.

Straßensammlung 12.-24.11.21

Mit der Herbstsammlung zeigen Kirche und ihre Diakonie überall in Mitteldeutschland, wie sie sich für Menschen einsetzen, die unsere Hilfe, unseren Rat und unsere Fürsprache brauchen. Die Herbststraßensammlung startet jedes Jahr am Samstag vor dem Buß- und Bettag und endet am Mittwoch nach dem Ewigkeitssonntag, in diesem Jahr vom 12. bis zum 24. November. Das Motto der Sammlung lautet „Vertrauen ist Diakonie“. Überall in Mitteldeutschland gibt es Menschen, die Hilfe suchen. Mit unseren Beratungsstellen, Suppenküchen und über viele ehrenamtliche Dienste helfen die Angebote der Diakonie unseren Nächsten. Für viele Dienste aber sind wir auf Spenden angewiesen. Deshalb bitten wir auch Sie um Unterstützung. Mit den Spenden aus der Straßensammlung können Angebote finanziert werden, die von der öffentlichen Hand nur ungenügend oder gar nicht gefördert werden. Danke, dass Sie helfen! www.straßensammlung-mitteldeutschland.de

Singen für den Frieden – 24.11. und 24.01.

Sie singen gern? Der Frieden in unseren Städten und Dörfern, im Land und der Welt liegt Ihnen am Herzen? Sie haben eine halbe Stunde Zeit im Monat? Dann sind Sie richtig an jedem 24. des Monats auf dem Markt zu Wolfen-Nord. Unser gemeinsames Singen beginnt immer 16.30 Uhr.

Lebendiger Adventskalender - 01.-23.12.21

In Bitterfeld laden wir wieder ein zum Lebendigen Adventskalender. Von Montag bis Freitag, öffnen Geschäftsleute und Privathaushalte um 17.00 Uhr ihre Türen und laden ein zu einer adventlichen Besinnung, natürlich unter Beachtung der Hygienebedingungen. Wer an welchem Tag seine Tür öffnet, stand zum Redaktionsschluss noch nicht fest. Achten Sie bitte auf unsere Aushänge und die Ankündigungen in der Presse.

Allianzgebetswoche 10.-16.01.22

Bitte die Aushänge beachten

Ökumenische Bibelwoche Wolfen 25.-28.01.22

Beginn jeweils 18.00 Uhr. Bitte die Aushänge beachten.

Simson Schrauben

Wir möchten im Frühjahr mit einem besonderen Angebot starten. Wer sich schon immer für die Technik seiner Simson interessiert hat und Hilfe beim Verständnis der Maschine oder beim Reparieren braucht, der ist ab Februar im Lutherhaus Bitterfeld herzlich willkommen. In einem Mix aus Theorie und Praxis wird Eckardt Füssel als Leiter und Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf eure/Ihre Anmeldungen.

Weitere Pläne für 2022

Wir möchten neue Gemeindekreise ins Leben rufen. Den ersten Anfang hat es mit „Bier, Brause, Bitterfeld“ und „Sekt, Selters, Sandersdorf“ gegeben. Unser Angebot wurde in den Orten sehr unterschiedlich wahrgenommen. Aber wir merken, dass wir Raum bieten können und Inhalte, die Menschen interessiert. Konkrete Angebote und neue Termine wird es ab Februar 2022 im neuen Heft geben. Vielleicht haben Sie ja auch eine Idee? Wir freuen uns von Ihnen zu hören.